Koyo Music
Artheater
FREIE LIEBE `Flying Nights` www.Koyo-Music.de
Ehrenfeldgürtel 127, Cologne, 50823 Germany ,

LABEL Weekend 19 & 20 Mai Stephan Hinz live Ramiro Lopez uvm

May 19, 2017 @ 11:00 pm  —  May 21, 2017 @ 9:00am

• KOYO MUSIC Productions pres •

• 1 JAHR FREIE LIEBE FLYING NIGHTS •

• L A B E L W E E K E N D •

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
• Drumcode • Terminal M • Octopus • Koyo Music
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
▬▬▬▬▬▬▬▬ 2017 ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Zu unserem 1 Jährigen haben wir uns was ganz besonderes einfallen lassen, was es so in Köln noch nicht gab.
Weil die Liebe zur Musik bei uns an erster Stelle steht, haben wir uns gedacht, dass wir das in einer besonderen Form mit euch zelebrieren wollen. Somit haben wir das Label Weekend in die Szene Kölns gerufen. Wir haben für euch Künstler von verschieden Labels eingeladen, die dort Released haben, um euch den verschiedenen Sound noch näher zu bringen.

Day one – FRIDAY
Von Monika Kruse’s bekanntem Label Terminal M haben wir Paride Saraceni aus London, Alex Mine aus Turin und den überfliegern im Moment Dronken Kong aus Tokio eingeladen. Ausserdem für euch am start des beliebten Labels Octopus Records aus der USA ist Ramiro Lopez aus Madrid, ein absoluter Superstar in der Szene. Der zweite Künstler des Labels zerlegte das Artheater mit seiner live Session bei seinem letzten Besuch kompletett. Die Rede ist von dem ausnahme Talent aus Russland, Maksim Dark (live).

▼ 23:00 – 09:00

▼ 19.05.2017 ▼

▼ TERMINAL M ▼

_▩_ Paride Saraceni Official

_▩_ Alex Mine

_▩_ DRUNKEN KONG(OFFICIAL)

▼ OCTOPUS REC.▼

_▩_ Ramiro Lopez

_▩_ Maksim Dark

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Day two – SATURDAY

Von dem kölner Label KoyoRecords haben wir das aufsteigende duo GAIST aus London eingeladen. Ausserdem mit dabei ein Trio das in ihrer Heimat Tschechien nie im Line up fehlt, wenn die großen wie Dubfire oder Paco Osuna zocken. Die Rede ist von Hory doly. Einer der ersten Künstler die auf Koyo Records released haben ist Rene Parree (aus dem Duo Diaz&Parree). Wir freuen uns diese fetten Künstler an dem Label Weekend begüßen zu dürfen.

Vom Weltbekannten Label Drumcode von Adam Beyer, haben wir mit Stephan Hinz ein richtig guten Produzenten und live Preformer für euch mit an Board geholt. Stephan Hinz sollte man unbedingt gehört und gesehen haben. Sein vielseitiger Sound macht ihn aus und deswegen zu einem der angesagtesten Deutschen Künstlern.

Ausserdem freuen wir uns auf Juliet Fox aus London, eine super talentierte Künstlerin, die durch ihr können bald ihre neue Release auf Drumcode veröfentlicht.
Zur freuder vieler wird sie uns ein 3 Stunden Special Set spielen.
lass mal tanzen___

▼ 23:00 – 10:00

▼ 20.05.2017 ▼

▼ DRUMCODE ▼

_▩_ Stephan Hinz

_▩_ Juliet Fox

▼ KOYO RECORDS ▼

_▩_ GAIST

_▩_ Díaz & Parrée ( René Parrée )

_▩_ Hory_Doly

▼ SUPPORT ARTIST ▼

_▩_ René Zollinger

_▩_ Jamason

_▩_ Sofie Sapuna

_▩_ Sooleye

_▩_ Amana Fedora

_▩_ AARON

▼ LINE-UP CAFFE STAGE ▼

_▩_ Oliver Orson | FLFN

_▩_ Dj Moreno-San | FLFN

▼TICKETS: BEI UNSEREN FREUNDEN VON PARTYTICKETS.DE
Abenkasse geöffnet ab 23:00

https://partytickets.de/index.php?cat=ticketshop&sec=events&sel=FLYLAB17

HOTEL ▼

https://www.lindner.de/koeln-hotel-dom-residence/ankommen.html

http://www.ibis.com/de/booking/hotels-list.shtml

www.koyo-music.de



Event Details